Produkte

Laden

Rollgerüste

Preis von
bis
Arbeitshöhe von
bis
Produktübersicht
Features

Gut zu wissen

Den Begriff Rollgerüst verwenden wir bei Riesa Outlet für alle Arten von fahrbaren Gerüsten. Andere sprechen auch von Fahrgerüsten oder fahrbaren Arbeitsplattformen und fahrbaren Arbeitsbühnen. Unser Begriff Rollgerüst schließt dies alles mit ein.

Bei einem Rollgerüst wird die Gerüstkonstruktion aus Rahmenteilen zusammengesteckt. Bei einem Klappgerüst sind die Basis-Elemente durch einen arretierbaren Klappmechanismus verbunden. Beide Gerüsttypen sind bei uns mit Rollen ausgestattet und sind damit fahrbar. Während man ein Rollgerüst in aller Regel flexibel nach oben erweitern kann, werden Klappgerüste meist nur in der Basis-Konfiguration verwendet. Ein Klappgerüst lässt sich schnell auf und abbauen und Platz sparend verräumen. Der Transport mit einem Fahrzeug ist bei einem Rollgerüst meist einfacher und flexibler zu gestalten.

All unsere sind zwischen 0,6 und 0,75 m breit. Damit sind sie besonders geeigent für den Einsatz bei eigeschränkten Platzverhältnissen. In Treppenhäusern und Fluren genauso, wie im freien. Achten Sie in jedem Fall auf einen sicheren Stand auf ebenem Untergrund und sichern Sie das Rollgerüst durch Ausleger oder Maueranker.

Zu jedem Rollgerüst bekommen Sie eine detaillierte Aufbauanleitung. Die Gerüste sind nach einem systematischen Steck- und Baukasten-prinzip zusammengestellt. Sie müssen die Komponenten nur in der richtigen Reihenfolge zusammenstecken. Soie benötigen kein zusätzliches Werkzeug. Wichtig zu wissen ist: Unsere kompakten Klappgerüste und den Riesa Tower können Sie alleine aufbauen. Für die anderen Rollgerüste werden zwei Personen für den Aufbau benötigt. 

Rollgerüste müssen eben stehen und je nach Höhe gut gegen Umkippen gesichert werden. Je nach Einsatz - innen oder im Freien - gelten unterschiedliche Regeln. Fahrbalken und Ausleger sorgen für Stabilität. Zum Beispiel kann aber auch eine zusätzliche Ballastierung nötig werden, um  die nötige Standsicherheit zu erreichen. Was bei Ihrem jeweiligen Gerüst zu beachten ist, finden Sie in der mitgelieferten Aufbauanleitung. Gerne beraten wir Sie aber auch, wenn Sie Ihre Gerüstkomponenten zusammenstellen. Sprechen Sie uns an!

Für Rollgerüste gibt es viele Anwendungsmöglichkeiten: im Handwerk, im Industrieunternehmen, aber auch von privaten Bauherren und Heimwerkern. Überall dort wo beim Arbeiten in der Höhe sicherer Stand gefragt sind und/oder Platz für Werkzeug und Materialien gebraucht wird, ist ein Rollgerüst das ideale Hilfsmittel. Ein Rollgerüst eignet sich unter anderem für Dacharbeiten, Fassadenarbeiten, Innenausbau, Deckenarbeiten, (Industrie-)Montage, Heckenschnitt (auf Untergrund achten) und bei der Reinigung/Eisfreiheit von Fahrzeugen. Rollgerüste lassen sich flexibel an die nötige Arbeitshöhe anpassen und sind für typische Belastungssituationen in den Bereichen Hobby, Handwerk und professioneller Einsatz ausgelegt.

Technische Änderungen und Preisänderungen vorbehalten, tlw. auch B-Ware mit leichten Gebrauchsspuren oder Transportschäden. Maß- und Gewichtsangaben in ca.-Werten. Haftung für Irrtum und Fehler ausgeschlossen. Abbildungen ähnlich und tlw. mit Sonderausstattung. Vorschaubilder stellvertretend für eine Produktfamilie, können daher optisch vom konkreten Produkt abweichen. Alle Produkte sind voll funktionsfähig. Sonderposten und Aktionsware solange Vorrat reicht.